„Jung“ trifft „Alt“ – Der KiGa zu Besuch im Altenheim

Seit dem 10. Dezember 2019 sind der Kindergarten und das angrenzende Pflegeheim „Amazing Grace Retirement Home“ mehr als nur Nachbarn. Dank der Einladung des Pflegeheimes durften die Kindergartenkinder ihnen einen Besuch abstatten. Etwa 15 Senioren und vier Mitarbeiter empfingen uns sehr gastfreundlich. Alle Kinder zogen ihre Schuhe aus und traten in den Eingangsbereich des Pflegeheimes ein.

Nach einem Begrüßungslied seitens der Kinder hatten alle Senioren ein Lächeln im Gesicht. Passend zur Adventszeit folgten weitere Lieder. Bei „We wish you a merry Christmas“ und „Jingle Bells“ sangen beide Generationen gemeinsam. Unsere Kinder präsentierten aber auch das typisch deutsche Weihnachtslied „Lasst uns froh und munter sein“. Es war sehr gemütlich und die Stimmung weihnachtlich.

Anschließend übergaben unsere Kinder ihre selbst gebastelten Sterne. Auch die Senioren hatten ein paar kleine Süßigkeiten, die sie an die Kinder verteilten. Diese waren zuerst sehr schüchtern und zögerlich, nahmen aber dann die Leckereien dankbar entgegen. Zum Abschied sangen unsere Kinder noch „Aufwiedersehen – Ade“ auf Deutsch, Englisch und Bahasa.

Nochmals ein großes Dankeschön an das Pflegeheim für diesen tollen Einblick und den gelungenen Vormittag!

Text: L. Rohnfelder
Fotos: Ch. Torschmied

Endlich sind wir vollzählig!

In den letzten Wochen konnten wir endlich alle restlichen neuen Kollegen nach überstandener Quarantäne-Zeit herzlich bei uns an der DSKL begrüßen: Frau Wiemer, Herrn Droubetskoi, Herrn Wahl, Frau Schwehla und Herrn Beer (von links nach rechts).

Wir bedanken uns für ihre Geduld und das Durchhaltevermögen in dieser herausfordernden Zeit und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Auch wenn die neuen Kollegen ihre Schüler bisher nur virtuell beim E-Learning kennenlernen konnten, sind sie schon jetzt eine große Unterstützung. Wir hoffen, dass die Pandemie bald rückläufig ist und wir uns wieder alle „live“ begegnen können.

PS: Das gemeinschaftliche Bild ist ein Zusammenschnitt – die Abstandsregeln wurden eingehalten.

Text und Bild: A. Quambusch

Herzlich Willkommen!

Am 12.11.2020 besuchten der neue (designierte) Deutsche Botschafter Herr Dr. Blomeyer und seine Ehefrau die Deutsche Schule Kuala Lumpur.

Herzlich wurden beide von unserem Schulleiter Herrn Menne begrüßt sowie von zahlreichen Mitarbeitern und einigen Lehrkräften unserer Schule.

Botschafter Dr. Blomeyer und seine Ehefrau besichtigten das Schulgelände und die Räumlichkeiten, man lernte sich bei Kaffee und Gebäck persönlich kennen und tauschte sich über die vergangene und zukünftige Zusammenarbeit aus. Besonders freuen wir uns darüber, dass ihre Tochter Emilia-Valbona nun zu den Schülern unserer Klasse 1 gehört.

Text und Bild: A. Quambusch