24.09.2020 Neue KollegenNeue Kollegen an der DSKL

Wir freuen uns sehr, dass in der letzten Woche Frau Schulz (Klassenlehrerin der Klasse 2), Frau Hillert (Klassenlehrerin der Klasse Z) und Herr Hackbeil (Lehrer für Mathematik, Kunst und Förderung) ihren Dienst an der DSKL antreten konnten.

Nun ist die Grundschule wieder gut besetzt, wobei wir die Gelegenheit nutzen möchten, uns für den besonderen Einsatz von Frau Bredehöft, Frau Amann, Frau Schatzinger und Frau Zimmermann in der herausfordernden Übergangszeit zu bedanken. Herr Hackbeil wird in den kommenden Wochen zusätzlich den Kindergarten und insbesondere unsere Vorschulgruppe unterstützen sowie fachlich bei der Einschätzung der Kinder beraten.

Darüber hinaus konnten wir Frau Menne, die „bessere Hälfte“ unseres Schulleiters, für den Englischunterricht in Klasse 1 und den Französischunterricht in der Sekundarstufe gewinnen. Für ihren Einsatz sind wir sehr dankbar! An dieser Stelle ein großes Lob von Schulseite an das ganze Lehrerkollegium, welches die leider noch immer bestehende Unterbesetzung weiterhin tapfer und motiviert ausgleicht.

Inzwischen gibt es auch zu den noch in Deutschland befindlichen Kollegen gute Neuigkeiten: Wir konnten die Einreiseerlaubnis (gemäß den aktuellen Regelungen) für Herrn Droubetskoi, Herrn Wahl sowie Frau Wiemer und Frau Schwehla für den Kindergarten erwirken. Natürlich unternehmen wir nach wie vor alle uns möglichen Anstrengungen, damit auch Herr Beer und Frau Fam aus der Verwaltung möglichst bald einreisen und zu uns stoßen können.

Wir begrüßen die neuen Kollegen vor Ort sehr herzlich in unserer Schulgemeinschaft und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Text und Foto: A. Quambusch