16.11.2019 APIS Football TournamentAsia Pacific International School Football Tournament

Am vergangenen Samstag, dem 16. November 2019, traten gleich zwei DSKL-Mannschaften beim Turnier der Asia Pacific International School an.

Seit langer Zeit war es uns endlich wieder möglich mit einer Mannschaft in der Altersgruppe 9 Jahre und jünger an einem Turnier teilzunehmen. Unser jüngster Nachwuchs konnte bei dieser Premiere zwar keinen Sieg verzeichnen, schlug sich aber in Anbetracht der ersten Turnierteilnahme überraschend gut. Bei zwei von vier Spielen lag sogar ein Sieg in der Luft, der leider jeweils kurz vor Spielende verspielt wurde. Trotzdem können alle Spieler zufrieden auf dieses Turnier zurückblicken. Mit jedem Spiel konnte man sich steigern und mehr und mehr den Gegnern Paroli bieten. Für zukünftige Turniere sind Erfahrungen dieser Art Gold wert! Kompliment an Coach Olu und alle Spieler dieser motivierten und begeisterungsfähigen Mannschaft!

Die U13 musste sich der Konkurrenz von insgesamt 15 Mannschaften stellen. Die Gruppenphase schloss man mit zwei deutlichen Siegen (4:0, 4:1) und einem torlosen Unentschieden auf dem ersten Tabellenplatz ab. Im Viertelfinale gelang ein 1:0 Sieg über das King Henry College Shah Alam und somit die Qualifikation für das Halbfinale. Dort traf das Team auf die Mannschaft der REAL Int. School Shah Alam. Nach einem unglücklichen 1:1 Unentschieden, bei dem man nach klar überlegenem Spiel in der Nachspielzeit den Ausgleich hinnehmen musste, fehlte unserer Mannschaft das nötige Glück im Elfmeterschießen. Finale verpasst! Das Spiel um Platz 3 wurde dann allerdings, ebenfalls im Elfmeterschießen, gegen die Cempaka Int. School knapp gewonnen. So konnte sich die Mannschaft von Coach Patrick Menkhaus nach dem 3. Platz beim BMW Football Cup dieses Mal erneut über Bronze freuen. Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Fotogalerie

Text: A. Lehmenkühler
Fotos: I. Godbillion (Website)